cover-gute-stube

Herein in die gute Stube!

Gemütliche Stunden im oberbayerischen Bauernhaus
Zeigt sich der Winter von seiner ungemütlichen Seite, lässt sich das Leben drinnen am Schönsten zelebrieren. Hier im historischen Bauernhaus mitten in Oberbayern rückt man während der kalten Tage zusammen, genießt in gemütlicher Runde das gute Essen der Region und freut sich über erste Frühlingsboten, die den Weg in dieses geschichtsträchtige Ambiente gefunden haben.

Glasvasen mit blauen Blumen

Glasvasen mit blauen Blumen

 

Im bayerischen Bauernhaus darf ein herzhaftes Frühstück mit frischen Brezeln und gekochten Eiern natürlich nicht fehlen. Eingedeckt wird mit rustikaler Keramik in Blau-Weiß und brauner Töpferware. Als kleiner Frühlingsgruß sorgen die gefüllten Tulpen mit sonnengelben Blüten für einen beschwingten Start in den Tag. Die weißen Bellis auf der Fensterbank können dagegen nicht verblühen – sie sind Kunstobjekte mit täuschend echter Wirkung.
Die rustikalen Holzwände des alten Bauernhauses werden zum natürlichen Hintergrund für Dekorationen rund um die Hyazinthe. Samt Zwiebel stehen die blauen Frühlingsblüher in grünlich schimmernden Glasgefäßen. Und man muss schon ganz genau hinsehen, um zu erkennen, dass auch diese Gewächse nicht von der Natur, sondern von Hand gemacht sind.

Tisch mit rustikaler Deko

Tisch mit rustikaler Deko

 

Knarzende Dielen und Holztüren und hier und da ein wenig rustikaler Charme – idyllisch eingebettet in die Landschaft des Voralpenlands ist das Häuschen die perfekte Adresse, um sich eine Auszeit vom Alltagsstress und der Hektik des Stadtlebens zu gönnen. Und nicht nur für Großstädter sind die ländlichen Zufluchtsorte heute mehr denn je eine Idealvorstellung von einem ursprünglichen Wohnen. Denn pfeift draußen noch der eisige Wind übers Land, dann vermitteln die stillen Tage hier vor dem Kachelofen ein bisschen das Gefühl von heiler Welt.
 Nach einem langen Winterspaziergang durch den Wald gibt es nichts Verführerischeres als ein heißes Bad. Vor allem wenn das Ambiente so einladend ist wie hier im Bauernhäuschen.

Rustikales Badezimmer im Kerzenschein

Rustikales Badezimmer im Kerzenschein

 

Das Badezimmer mit seinen zart roséfarbenen Wänden, hellen Holzdielen und weißen Textilien bietet ideale Voraussetzungen, um in der nostalgischen Wanne aus Emaille abzutauchen und sich zu entspannen. Und damit gleich alle Sinne angesprochen werden, dürfen Kerzen und ein Strauß weißer, duftender Terzetten nicht fehlen.
 Zusammenfassung aus der „Brigitte von Boch Living 01/2014“

inhalt-stube

inhalt-stube

Vorheriger Beitrag
Bienenhonig vom Linslerhof
Nächster Beitrag
Traumurlaub statt Events und Tagungen
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü